Die ‚Bibel‘ der Kanuten

Es ist ziemlich einfach, ein Kanu in den Fluss ein zu setzen und drauf los zu paddeln. Aber woher weiß man, wie weit es bis zum Ziel ist, wo lauern unterwegs mögliche Gefahren, gibt es Schleusen und wenn ja, auf welcher Seite muss ich Ausschau danach halten usw. So einfach ist das dann alles doch nicht.

Es gibt so einiges im Vorfeld zu beachten. Dazu gibt es auch unzählige Bücher die fast jede Situation bis ins kleinste Detail beschreiben und erklären. Aber was nutzen einen die ganzen Infos wenn man nicht weiß, wo man sich auf dem Fluss befindet. Wann kommt die nächste Brücke, wann ein Abzweig oder wie lange noch bis zur nächsten Schleuse?

Wir hatten es ja schon beim Artikel -Touren vorbereiten- erwähnt, das wichtigste Buch für das Flusswandern ist das Deutsche Flusswanderbuch vom DKV. Der DKV ist der Deutsche Kanu-Verband mit Sitz in Duisburg und sie haben einige Gewässerführer für die Tourenplanung im Angebot. Das Deutsche Flusswanderbuch zählt unserer Meinung nach zu den wichtigsten und gehört zur Grundausstattung jedes Kanuten. Das Buch wird nicht umsonst „Bibel des Kanufahrers“ genannt. Es werden Flüsse und Flussabschnitte beschrieben, die auf mindestens 15 km ganzjährig befahrbar sind. Die Auswahl geht von den Mecklenburgische Seenplatten über die großen Weitwanderflüsse Elbe, Weser, Rhein und Donau bis hin zu Wildflüssen wie Isar, Loisach und Enz. Natürlich dürfen auch die Wanderflüsse wie Lahn, Sieg und Unstrut nicht fehlen.

Das Buch ist systematisch aufgebaut und verzichten auf umfangreiche Beschreibungen. Auf einem Blick kann man die Wichtigsten Informationen zu einem Flussabschnitt einsehen. Die Charakteristik, Schwierigkeiten, Nutzungsregelungen sowie die genaue Kilometrierung mit Ein- und Ausstiegsstellen, Wehre, Gefahren, Rast- und Übernachtungsmöglichkeiten werden aufgelistet.

Alle Befahrungsregeln im Buch sind begründet und dienen nicht nur der eigenen Sicherheit, sondern auch dem Naturschutz. Ich kann hier nur appellieren, bitte beachtet diese Regeln und geht verantwortungsbewusst mit der Natur um. Respektiert die Natur, wir haben nur diese eine!!!

Zudem gibt es vom DKV noch weitere Bücher für Deutschland, die nach Regionen aufgeteilt sind.

  • Nordwestdeutschland
  • Südwestdeutschland
  • Ostdeutschland
  • Süddeutschland Bayern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.